Schwerpunkte der Arbeit sollen auf Mitgliederwerbung und Sponsorengewinnung liegen. Auch die Jugendarbeit soll wieder forciert werden.

Foto (von links): Michael Walz (Vorstand), Saskia Digel (Vorstand), Frank Keck (Vorstand), Uli Ellenberger (Anagenwart), Stefanie Ellenberger (Kassier), Christian Grimm (Jugendwart), Sandra Walz (Kassier), Nicole Bläsi (Schriftführerin)

Auf der Hauptversammlung des TC Nagold wählten die Mitglieder einen fast komplett neuen Vorstand! Dafür musste vorab einer Satzungsänderung zugestimmt werden, gemäß der künftig auch ein Team aus bis zu drei gleichberechtigten Vorsitzenden die Leitung des Vereins übernehmen kann. Diesem Antrag wurde bei einer Enthaltung zugestimmt. Nach einstimmigem Votum stellen nunmehr Saskia Digel, Frank Keck und Michael Walz das neue Vorstandsteam, das die vielfältigen Aufgaben des Clubs übernehmen wird. Doppelt besetzt wurde das Amt des Kassiers mit Stefanie Ellenberger und Sandra Walz. Den Posten des Anlagenwarts übernimmt Uli Ellenberger, als neue Schriftführerin wurde Nicole Bläsi gewählt. Bei der Nachwuchsförderung und -gewinnung wird TCN-Chefcoach Neno Mioc künftig von Christian Grimm unterstützt, der das Amt des Jugendwarts übernimmt. In einer Doppelrolle ist Frank Keck neben dem Vorsitz auch mit den Aufgaben des Sportwarts betraut. Andreas Lachmund und Sabine Wohlleber bleiben dem Verein weiterhin als Kassenprüfer treu.

In einem kurzen Rückblick berichteten Sportwart Keck und der bisherige Jugendwart Neno Mioc über die Teilnahme zahlreicher Mannschaften an der WTB-Verbandsspielrunde im Sommer 2019 sowie der aufgrund von Corona abgebrochenen WTB-Hallenspielrunde Anfang 2020. Aktuell hat der TC Nagold in der bereits laufenden WTB-Runde vier Mannschaften gemeldet: Im Kids-Cup U12 (Lionel Grimm, Tim Bläsi, Serena Andrusch, Lenny Wittek) belegen die Junioren ungeschlagen Platz 1, ebenso die Herren 1 (Henrik Plaumann, Moritz Plaumann, Yannick Gutekunst, Jonathan Baumann, Thomas Pieciak, Leo Burrer). Die Junioren U18 (Jonathan Baumann, Tom Gutekunst, Ole Becker, Samuel Schächinger, Hannes Stikel, Carl Preuninger) sowie die Herren Ü40 (Frank Keck, Max von Rehden, Alexander Stahl, Christian Grimm, Uli Ellenberger, Davy Chanthalith, Roland Haselwander)  belegen jeweils den 4. Rang.

Kassier Andreas Lachmund berichtete von einem positiven Ergebnis im Jahr 2019. Die Kassenprüferinnen Sabine Wohlleber und Marlies Schmahl bescheinigten ihm eine einwandfreie Arbeit und so wurde dieser einstimmig entlastet. Anschließend wurde der Vorstand en bloc ebenfalls einstimmig entlastet.

Der TC Nagold bedankte sich bei der scheidenden TCN-Vorstandschaft Dr. Wolfgang Henne (1. Vorsitzender), Alexander F. Walser (2. Vorsitzender), Johannes Kettenhofer, Ulrich Schächinger und Bärbel Haug für die geleistete Arbeit in den vergangen Jahren.

Zum Abschluss der Hauptversammlung wurden Lösungsvorschläge für eine neue Gastspielerregelung sowie der Pächtersuche für das Clubheim diskutiert.

Das Augenmerk des neugewählten Teams liegt nun verstärkt auf der Gewinnung neuer Mitglieder und Sponsoren, wobei vor allem der Jugendbereich gezielt ausgebaut werden soll.

Schreibe einen Kommentar